A. E. KÖCHERT

Warenkorb

Warenkorb

Allgeneine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen für den Online-Store der A.E. Köchert Juweliere GmbH

1. Allgemeines

Die hier angeführten Bedingungen gelten für alle Bestellungen im Online-Store der A.E. Köchert Juweliere GmbH (folgend AEK genannt) und für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen zwischen AEK und Kunden

Abweichende Regeln gelangen nicht zur Anwendung.

Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits.

2. Bestellungen

Die Darstellung der Produkte im Online-Store stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

Die im AEK Online-Store angebotenen Schmuckstücke sind eine Einladung an Kunden, AEK ein Angebot zum Kauf von Waren zu der im AEK Online-Store angegebenen Bedingungen abzugeben.

Durch Anklicken des Buttons “Kostenpflichtig bestellen” gibt der Kunde ein verbindliches Angebot der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

Die Bestätigung der Annahme der Bestellung und des daraus resultierenden Vertragsabschlusses wird nach Eingang der Bestellung an die vom Kunden angegebene Emailadresse gesendet.

AEK behält sich vor, das Angebot des Kunden ohne Angabe von Gründen nicht anzunehmen. Das Angebot wird insbesondere dann nicht angenommen, wenn ein Artikel nicht verfügbar ist, Rechnungen aufgrund früherer Lieferungen unberechtigt nicht bezahlt sind, die Kreditkartenprüfung nicht erfolgreich abgeschlossen worden ist oder wenn sonst berechtigte Zweifel an der Bonität des Kunden bestehen.

In diesem Fall teilt AEK dem Kunden dies schnellstmöglich mit.

Ist ein bestelltes Produkt dauerhaft nicht lieferbar, behält sich AEK vor, von einem bereits geschlossenen Vertrag zurückzutreten.

3. Lieferung und Versand

Ab dem Bestelleingang oder der Gutschrift des Rechnungsbetrages auf dem AEK Konto beträgt die Lieferzeit 2 bis 5 Werktage. 

Bei einer Verzögerung wird der Kunde unverzüglich von AEK informiert.

Der Erfüllungsort für Warenlieferungen und sonstige Leistungen durch AEK ist der Sitz von AEK.

Die Versand- sowie Versicherungskosten bis zur Übernahme-Bestätigung des Empfängers verrechnen wir wie folgt:

Österreich und EU:
Ab einer Bestellsumme von €500.- ist die Zustellung kostenlos, liegt die Bestellsumme unter €500.-, erlauben wir uns €30.- für den Transport zu verrechnen.

EU Ausland:
Ab einer Bestellsumme von €1.000.- ist die Zustellung kostenlos, liegt die Bestellsumme unter €1.000.- , erlauben wir uns €90.- für den Transport zu verrechnen.

Für den Fall, dass eine Rücksendung der Ware an AEK im Rahmen der Abwicklung eines Gewährleistungsfalles erfolgt, verpflichtet sich der Kunde, zunächst AEK schriftlich über den Mangel in Kenntnis zu setzen. AEK wird daraufhin die Rücksendung veranlassen. Für eine eigenständige Rücksendung des Kunden ohne vorherige Absprache mit AEK wird jegliche Haftung von AEK für den Verlust oder die Beschädigung der Ware im Zuge der Rücksendung ausgeschlossen.

4. Bezahlung

Die Waren können ausschließlich mit den Kreditkarten Mastercard, Visa, der Debitkarte Maestro, Paypal oder sofortiger Überweisung bezahlt werden.

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Euro-Beträge inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer.

In den NON-EU Ländern sind die Preise ohne Umsatzsteuer ausgewiesen.

Etwaige Importzölle oder Einfuhrumsatzsteuern des Bestimmungslandes trägt der Kunde.

Die angebotenen Schmuckstücke sind in der Regel als Einzelstücke oder in Kleinserien angefertigt. Ist ein Schmuckstück nicht mehr verfügbar, kann sich sein Preis bei Neuanfertigung vom ursprünglich angegebenen Verkaufspreis unterscheiden.

Wir sind auch sehr bemüht, die angebotenen Schmucksücke mit den richtigen Preisen zu versehen. Nichtdestotrotz kann es passieren, dass einzelne Stücke mit falschen Preisen versehen sind.

Vor der Annahme des Kaufangebots des Kunden überprüft AEK die Bestellung und die Preise. Im Falle, dass der Preis höher als der Ausgezeichnete ist, wird der Kunde vor der Annahme des Angebots kontaktiert, um ihn zu fragen, ob dieser die Ware zum neu kalkulierten Preis kaufen oder die Bestellung stornieren will.

Für den Fall, dass der neu kalkulierte Preis niedriger als der Ausgezeichnete ist, wird, ohne den Kunden zu benachrichtigen, der niedrigere Preis verrechnet. 

5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von AEK.

6. Haftung und Mangel

Aufgrund der digital fotografierten Ware und der Verwendung von natürlichen Materialien, kann es zu geringfügigen Abweichungen in der Darstellung der angebotenen Artikel und der Wirklichkeit kommen.
Diese Abweichungen stellen keinen Mangel der Ware dar.

Manche Produkte werden aus Layout- technischen Gründen nicht in Originalgröße oder farblich vom Original abweichend dargestellt.
Dies stellt keinen Mangel dar. Produktbilder stellen reine Beispiele für Waren dar. 

Im Falle leichter Fahrlässigkeit sind jegliche Schadenersatzansprüche ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Personenschäden oder für Schäden an zur Bearbeitung übernommenen Sachen im Falle von Verbrauchergeschäften.

7. Pflichten des Kunden

Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware umgehend auf offensichtliche Transportschäden zu prüfen und diese AEK anlässlich der Übernahme mitzuteilen. 

Der Kunde, der Kontaktdaten und andere Daten in Zusammenhang mit der Bestellung bekannt gibt, bestätigt, dass diese Daten korrekt, vollständig und aktuell sind. Der Kunde ist verpflichtet, Fehler in den Zahlungsinformationen AEK mitzuteilen und diese sofort zu korrigieren.

8. Rücktrittsrecht

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Bei Kaufverträgen, bei denen die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken erfolgt, beginnt die vierzehntägige Widerrufsfrist ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen hat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde AEK (A.E. Köchert Juweliere GmbH, Neuer Markt 15, 1010 Wien oder Alter Markt 15, 5020 Salzburg, aek@koechert.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. 

Der Kunde kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (Anhang A) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Ausgenommen von diesem Rücktrittsrecht sind Schmuckstücke, die nach Spezifikation des Kunden angefertigt werden oder eindeutig auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (§ 18 Abs 1 Z3 FAGG), wie Beispiel bei Waren mit individuellen Gravuren.

Folgen des Widerrufs:
Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat AEK dem Kunden alle Zahlungen, die sie von ihm erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von AEK angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei AEK eingegangen ist. 

Für diese Rückzahlung verwendet AEK dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Kunden wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. 

AEK kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Waren wieder zurückerhalten hat.

Der Kunde hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem er AEK über den Widerruf des Vertrags unterrichtet, an 

A.E. Köchert Juweliere GmbH
Neuer Markt 15
1010 Wien
Österreich

oder

A.E. Köchert Juweliere GmbH
Alter Markt 15
5020 Salzburg
Österreich

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendet.
Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Alle Rücksendungen haben mit dem gleichen Botendienst oder Wertbrief zu erfolgen, mit dem auch der Versand an den Kunden erfolgte.

AEK übernimmt die Organisation und Kosten der Versicherung der rückgesendeten Ware, wenn sie vom Kunden über die beabsichtigte Rückgabe der Ware informiert wurde. Der Kunde ist jedoch verpflichtet, die Ware erst dann abzusenden, wenn er eine schriftliche Bestätigung durch AEK über die Versicherung der Ware erhalten hat.

Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihm zurückzuführen ist. 

9. Datenschutz – siehe eigener Punkt Datenschutzbestimmungen

10. Haftungsausschluss für Links 

Bei Verlinkungen auf weitere Online-Angebote übernimmt AEK keine Haftung über den Inhalt, Funktionalität und Verfügbarkeit der verlinkten Website(n). Dies gilt auch bei allen anderen direkten oder indirekten Verweisen oder Verlinkungen auf fremde Internetangebote. Links auf diese Website sind erwünscht, wenn sie als externe Links in einem eigenen Browserfenster gestaltet sind. Eine Übernahme des Hauptfensters in einen Frame des Linksetzers ist unzulässig.
Sollte eine Website, auf die AEK verlinkt hat, rechtswidrige Inhalte enthalten, so bittet AEK um Mitteilung, der Link wird dann umgehend entfernt.

10. Anzuwendendes Recht, Gerichtsstand, Schlussbestimmungen

Dieser Vertrag unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.

Der ausschließliche Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Wien.
AEK behält sich vor, jederzeit die allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne Angabe von Gründen zu ändern. 
Schon erfolgte Bestellungen unterliegen nicht den Änderungen. 
Mit der Abgabe eines Kaufangebots akzeptiert der Kunde die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Begriff „Kunde“ richtet sich gleichermaßen an Kundinnen und Kunden.

Sollten einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile der AGB nicht. Eine unwirksame Regelung gilt durch eine solche Regelung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt und wirksam ist.

ANHANG A

Muster –Widerrufsformular für Verbrauchergeschäfte über den Online Shop

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an A.E. Köchert Juweliere GmbH zurück:

A.E. Köchert Juweliere GmbH
Neuer Markt 15
1010 Wien 

Verfügbarkeit anfragen


Verfügbarkeit & Preis anfragen


Oder rufen Sie uns an +43 1 512 58 28