A. E. KÖCHERT

Warenkorb

Warenkorb

Verliebt, verlobt, verheiratet

Für die meisten Menschen kommt irgendwann dieser eine, ganz besondere Tag, an dem man Hochzeit feiert. Der Tag, an dem Braut und Bräutigam versprechen, einander ihr ganzes Leben lang lieben zu wollen. Der Ring, den die Brautleute sich gegenseitig feierlich anstecken, ist ein Symbol für die Ewigkeit. Als Ehering dient dabei traditionsgemäß der einfache Goldreif. Schon in der Antike trugen die Ehepaare solche Ringe als Zeichen ihrer Verbindung – an der linken Hand weil sie glaubten, dass von dort aus eine Ader direkt zum Herzen und damit zur Liebe führt. In Österreich und Deutschland werden Eheringe traditionell rechts getragen.

Eheringe

Im Laufe der Zeit hat sich eine große Zahl von Abwandlungen des klassischen Goldreifs entwickelt. So legen viele Menschen Wert auf Diamanten als Zeichen ihrer immerwährenden Liebe. Die meisten Brautpaare lassen ihre Eheringe jeweils mit dem Namen des Partners und dem Datum der Hochzeit gravieren. Manche fügen dem noch eine geheime Buchstabenkombination hinzu, zum Beispiel G.s.D. (Gott schütze Dich).

UNSERE EHERINGE

Verfügbarkeit anfragen


Verfügbarkeit & Preis anfragen


Oder rufen Sie uns an +43 1 512 58 28