A. E. KÖCHERT

Warenkorb

Warenkorb

Social Responsibility

Hilfe für eine Berufsschule im Süden Nigerias

Hilfsprojekt Berufsschule in Nigeria Enugu

Hilfe für eine Berufsschule im Süden Nigerias

Das VTTC Enugu

Das Konzept ist genauso einfach wie genial: Im Süden Nigerias werden – aus einer österreichischen Initiative heraus – seit mehr als 15 Jahren junge Leute zu Elektrotechnikern, Schlossern und Automechanikern ausgebildet. Ihre bestens ausgestattete Schule, das VTTC (Vocational Technical Trainig Centre), wurde von Vorarlberger Berufsschulexperten und Werksmeistern aufgebaut und weiterhin betreut. Sie ist gleichzeitig ein Lehrbetrieb, der dringend benötigte Grund- und Sekundarschulen errichtet und Trinkwasserprojekte realisiert.

In einem der ärmsten Gebiete der Welt: Biaffra – einem Synonym für Bürgerkrieg und Hungersnot. Die Schule ist auch ein Friedensprojekt: Muslimische Jugendliche aus dem Norden lernen und leben gemeinsam mit christlichen aus dem Süden. Nach drei Jahren Ausbildung sind sie gesuchte Techniker und finden ohne Probleme einen Job. Viele von ihnen gründen eigene kleine Handwerksbetriebe und bilden selber wieder Handwerker aus: Unser seit Jahrhunderten bewährtes System der dualen Ausbildung funktioniert auch in Afrika. So ist das VTTC ist ein starkes Zeichen der Hoffnung in einer der ärmsten Regionen der Welt. Als Handwerksbetrieb wissen wir besonders gut, wie wichtig ausgebildete Fachkräfte für den Aufbau einer funktionierenden Wirtschaft sind.
Deshalb unterstützen wir es.

Sozialprojekt in Enugu
Sozialprojekt in Enugu
Sozialprojekt in Enugu
Verfügbarkeit anfragen


Verfügbarkeit & Preis anfragen


Oder rufen Sie uns an +43 1 512 58 28